"Es ist sehr einfach, ein Programm zu schreiben, das innerhalb kürzester Zeit und mit wenig Speicherplatzbedarf ein vorgegebenes Problem nicht löst." H.A. Klaeren: Algebraische Spezifikation, Springer Verlag, Berlin, 1983, S.1

Wenn man sich fragt, ob Computer denken können, dann ist das, als ob man sich fragte, ob U-Boote schwimmen können. (frei nach Dijkstra)

Linux ist ein Betriebssystem, was ursprünglich von einem jungen Studenten, Linus Torvalds, an der Universität von Helsinki in Finland begonnen wurde. Zu Beginn hatte er keinesfalls vor ein derart mächtiges Betriebssystem zu schreiben, was mittlerweile zu einem, - oder besser dem einzigen - Konkurrenten von Windows des Monopolisten Microsoft herangereift ist.
Wenn man die Presseberichte aufmerksam verfolgt, stellt man fest, dass der Siegeszug von Linux scheinbar unaufhaltsam ist, aber gleichzeitig gibt es Bestrebungen seitens der Software-Industrie, allen voran Microsoft mit Strohmann SCO, Linux über juristische Haarspaltereien zu Fall zu bringen. In diese Richtung zielen auch die Bestrebungen in Europa Software-Patente einzuführen, die es ermöglichen mathematische Verfahren und Ideen zu patentieren, damit würden der Open Source Bewegung systematisch das Wasser abgegraben.

Patente sind Gefängnisse für Ideen!

Die meisten Informationen zum Thema Softwarepatente finden man bei FFII, dem Förderverein für eine Freie Informationelle Infrastruktur e.V. Der FFII unterstützt die Entwicklung öffentlicher Informationsgüter auf grundlage des Urheberrechts, freien Wettbewerbs und offener Standards. Über 500 Mitglieder, 1000 Firmen und 60000 Unterstützer haben den FFII mit der Vertretung ihre Interessen im Bereich der Gesetzgebung zu Software-Eigentumsrechten beauftragt.

"Traue keiner Statistik, die Du nicht selber gefälscht hast" sagte Winston Churchill oder ebenso scharf "Es gibt Lügen, verdammte Lügnen, und es gibt Statistiken". Ein Zitat was vielleicht gar zu oft benutzt wird, aber leider zu wenig ernst genommen wird. In der Rubrik Statistik finden Sie eine Fülle von Beispielen, wie man mit falsch angewendeter Mathematik absichtlich oder durch Unwissenheit lügen kann.

"Manche Leute kann man die ganze Zeit und alle Leute manchmal an der Nase herumführen, aber niemals alle Leute zu jeder Zeit." soll P.T. Barnum gesagt haben und dazu passt auch ein Spruch von Demokrit " Wer den, der sich einbildet, Verstand zu haben, zu Verstand bringen will, vergeudet seine Zeit."
In unserer Rubrik "Logik wider alle Vernunft" findet man eine Fülle von Beispielen, wie sich Menschen von Esoterik, Mythen und pseudowissensachtlichen Behauptungen narren lassen.
 

Wenn Sie sich für Schulungen und Seminare rund um Linux interessieren finden Sie die nötigen Informationen bei: Kurse in Linux und OpenSource bei Bodenseo

Falls es nicht gleich ein Kurs sein soll: Eine Einführung in Linux und Hilfe bei Linux oder Computer-Problemen nicht nur für Anfänger sondern auch für Fortgeschrittene findet man bei meiner Webseite: www.problem-hilfe.de

Seit Januar 2009 unterhalten wir auch noch eine interessante Webseite über Python: python-kurs.eu. Dort finden Sie einen kompletten Python-Kurs, Tutorial, Literaturtipps rund um Python und weiterführende Links. Für die, die Python schnell und ganz mühelos lernen wollen bietet Bodenseo auch die passenden Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene.

Home
© Copyright 2002 - 2007, Bernd Klein, Impressum