Humor in der Mathematik

2 * 2 = ?


Die Antwort von verschiedenen Experten:
  • Ein Ingenieur zückt seinen Taschenrechner, rechnet ein bißchen und meint schließlich: ''3,999999999''
  • Ein Physiker: ''In der Größenordnung von 1*10''
  • Ein Mathematiker wird sich eine Weile in sein Zimmer verziehen und dann  mit einen dicken Bündel Papier ankommen und voll Freude verkünden: ''Das Problem ist lösbar!''
  • Ein Logiker: ''Bitte definiere 2*2 präziser.''
  • Ein Psychiater: ''Weiß ich nicht, aber wir sollten weiter darüber reden...''
  • Ein Hacker bricht in den NASA-Supercomputer ein und läßt den rechnen.
  • Ein Steuerberater wird zunächst alle Türen und Fenster schließen, sich vorsichtig umsehen und fragen: ''Was für eine Antwort wollen Sie hören?''
  • Ein Jurist, obwohl diese Berufsgruppe nicht gerade für besondere Rechenkünste berühmt ist: ''4, aber ich ich weiß nicht, ob wir vor Gericht damit durchkommen.''
  • Ein Politiker: ''Ich verstehe ihre Frage nicht...''
In diesen Kontext passt natürlich auch wunderbar eine kleine Annekdote, die über den Mathematiker David Hilbert erzählt wird. Er war für sein schwaches Kopfrechnen berühmt: Einmal stand Hilbert während einer Vorlesung vor dem Problem, 8 mal 7 ausrechnen zu müssen:
"Nun meine Herren, wieviel ist wohl 8 mal 7?" Einer der Studenten sagt zögernd: "55?" Ein anderer: "56!" Darauf Hilbert: "Aber meine Herren, die Lösung kann doch nur entweder 55 oder 57 sein!"

"Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, verdammte Lügen und Statistiken." (Benjamin Disraeli)

© Copyright 2004 - 2010, Bernd Klein
mit freundlicher Unterstützung von Bodenseo: Linux-Schulungen: Kurse und Seminare, Suchmaschinenoptimierung