LŘgen bis sich die Balken biegen

Wirtschaft

Kunst der Präsentation

Verluste mehr als kompensiert


Unsere Helden der Firma "B├Ârsen Crash AG", Herr Frech-L├╝gegern und Herr Dr. Balkenbieg, haben nach dem scheinbar unabwendbaren Niedergang und Crash ihrer Firma, der nat├╝rlich - wie k├Ânnte es sein weder von ihnen noch von ihrem Management zu verantworten war, neue Aufgaben bei "Pleiten mit beschr├Ąnkter Haftung" ├╝bernommen.

Die Gesch├Ąftsf├╝hrung ist ratlos, wie sie die Umsatzzahlen der letzten Jahre am besten publizieren soll:
Jahr
Umsatz in Euro
2000
1.236.323
2001
1.047.098
2002 
800.232
2003
603540
2004
902343
2005
965664

Als Diagramm w├╝rden die hohen Verluste der Jahre 2001, 2002 und 2003 zu sehr betont: Umsatz-Diagramm Herr Dr. Balkenbieg ist diesmal ratlos, denn mit einfachem Verbiegen der Balken ist es diesmal nicht getan, aber Herr Frech-L├╝gegern wei├č rat.

Die Pressemitteilung lautete: "Von 2000 bis 2003 musste die Firma "Pleiten mit beschr├Ąnkter Haftung" zwar Umsatzeinbu├čen von fast 51 % hinnehmen, aber in den beiden folgenden Jahren konnten diese Verluste ├╝berkompensiert werden, denn der Umsatz konnte um 62,5 % gesteigert werden."

Sie haben den Trick erkannt? Klar, die Bezugsgr├Â├čen f├╝r die beiden Prozentangaben sind nat├╝rlich verschieden.

"Es gibt drei Arten von L├╝gen: L├╝gen, verdammte L├╝gen und Statistiken." (Benjamin Disraeli)

© Copyright 2004 - 2010, Bernd Klein
mit freundlicher Unterstützung von Bodenseo: Linux-Schulungen: Kurse und Seminare, Suchmaschinenoptimierung